Ziele des Projektes

Ziele des Projektes

WARRIORS-GENERATION-EUROPE ist ein interdisziplinäres, transnationales Kunst-, Recherche- und Debattenprojekt.

Mit diesem Projekt wollen wir…

…das Porträt einer ersten „Generation Europa“ schaffen. Die jungen Erwachsenen sind in einem geeinten Europa groß geworden und identifizieren sich mit ihrem Herkunftsland und mit Europa als Heimat.

…Europa in seiner Diversität zeigen. Der Respekt gegenüber lokalen und regionalen Besonderheiten soll gefördert und als eine wichtige Stärke Europas gezeigt werden.

…einen Beitrag leisten zur europäischen Integration von unten. Durch die Begegnungen und den gemeinsamen Austausch wird die Bereitschaft zu gegenseitiger Toleranz gestärkt.

…eine europäische Community-Bildung auf breiter gesellschaftlicher Basis ermöglichen. Das gemeinsame Bindeglied der „europäische Generation“ ist die Basis dieser transnationalen Community.

…ein lebensnahes Diskussionsforum Europa etablieren. Die Plattform verbindet bewusst wissenschaftliche Reflexionen mit persönlichen Erfahrungen und Meinungen auf einer publikumsnahen Ebene.

…die transnationale Vernetzung von interdisziplinären Kulturakteuren in Europa fördern. Die mit dem Projekt geschaffenen Kooperationen bilden die Basis für einen transnationalen Kunst- und Kulturaustausch und etablieren ein europaweit verzweigtes Kooperationsnetzwerk.

Teilen

Facebook

Neues

Mittwoch, November 20, 2013 - 16:24
Donnerstag, Juli 4, 2013 - 13:00

Unterstützt uns auf 

Montag, Juni 3, 2013 - 13:53
Freitag, Mai 17, 2013 - 09:28

Parners

Wir sind eines von europweit fünf augezeichneten Projekten in 2012!

"Der Europarat verleiht einmal jährlich das Label "Cultural Event" an eine kleine Anzahl außergewöhnlicher und innovativer kultureller und künstlerischer Projekte. Die ausgewählten Projekte zeichnet aus, dass sie starke Botschaften vertreten, die im Zusammenhang mit der europäischen Mission und den Werten des Europarates stehen und gezielt zentrale Herausforderungen der europäischen Gesellschaft von heute vermitteln."