Residenzen und Recherchereise

Im Vorfeld der Ausstellungen findet in jeder Stadt eine Residenz statt. 
Hier werden die WARRIORS gesucht, fotografiert und interviewt. Sie präsentieren ihr persönliches Europa.

Es werden Diskussionen, Präsentationen und Workshops veranstaltet. Zusammen mit den kulturellen Partnern, den WARRIORS und dem Publikum untersuchen wir die im europäischen Kontext wichtigen regionalen Fragen. Diese Fragen werden dann zum Thema bei der Debatte zu Beginn der Ausstellung.

Es ist das Ziel, Europa in seiner Vielfalt und mit seinen Unterschieden sichtbar zu machen. Deshalb ist der regionale Bezug sehr wichtig und spielt im gesamten Projekt eine große Rolle.

Teilen

Facebook

Neues

Mittwoch, November 20, 2013 - 16:24
Donnerstag, Juli 4, 2013 - 13:00

Unterstützt uns auf 

Montag, Juni 3, 2013 - 13:53
Freitag, Mai 17, 2013 - 09:28

Parners

Wir sind eines von europweit fünf augezeichneten Projekten in 2012!

"Der Europarat verleiht einmal jährlich das Label "Cultural Event" an eine kleine Anzahl außergewöhnlicher und innovativer kultureller und künstlerischer Projekte. Die ausgewählten Projekte zeichnet aus, dass sie starke Botschaften vertreten, die im Zusammenhang mit der europäischen Mission und den Werten des Europarates stehen und gezielt zentrale Herausforderungen der europäischen Gesellschaft von heute vermitteln."